Anwendungsgebiet Schulterschmerzen

 

Beschwerden des Schultergelenkes sind sehr häufig.

Viele leiden unter gelegentlich auftretenden oder dauerhaft anhaltenden

Schulterschmerzen.

Wie einschränkend solche Beschwerden sind, kann meist nur der

richtig einschätzen, der selbst davon betroffen ist.

 

Schultergelenkbeschwerden können aus ganz unterschiedlichen Gründen

und in jedem Alter auftreten.

Manchmal sind sie plötzlich aus dem Nichts da, in anderen Fällen

beginnen sie schleichend und werden nach und nach schlimmer.

 

Oft werden diese Veränderungen und Beschwerden erst dann bewusst wahr genommen, wenn eine Einschränkung verspürt wird. Das Schultergelenk ist anfällig für Beschwerden.

Es ist kompliziert gebaut und besonders beweglich. Die Strukturen liegen eng beieinander und benötigen für ihre Funktionen optimale Voraussetzungen.

Liegt keine gute Gelenkstellung vor, können die Strukturen wie der Muskelbandapparat nicht mehr ökonomisch arbeiten.

Es kommt zu Überlastungserscheinungen, Versorgungsproblemen und Nervenreizungen. Die Folge sind schmerzhafte Bewegungseinschränkungen und Missempfindungen.

 

Wir versuchen ein gutes Zusammenspiel der Strukturen wiederzuerlangen, die Zirkulation zu verbessern und die Gelenksfunktion herzustellen.